ideologie

konzept/philosophie verein

Der „Gemeinnütziger Verein“ sieht sich in seiner Tätigkeit als soziale Einrichtung, die Kontakte durch persönliche Gespräche und Treffen anbietet.
Ziel ist die Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen in Familie und Lebensumfeld.


der dialog als unterstützung, zur verbesserung der lebensqualität.

 

Be.lebe, eine wachsende Gruppe freiwilliger Mitarbeiter mit der Motivation in der Gemeinschaft sinnvoll für eine soziale Sache zu arbeiten, Plattform, Netzwerk für Austausch für ein besseres Zusammenleben mit dem Nächsten, mit dem Ziel von Weiterentwicklung und Beitrag zum Frieden zu sein.


wir haben eine verantwortung, wie wir mit anderen kommunizieren.

 

Die Themen können vielfältig sein:
schwierigen Situationen mit Kindern, Jugendlichen, Singles, Partnerschaft, einsame Menschen, Schule usw.
Ziel ist die Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens und somit der persönlichen Lebenssituation.

 

menschlichkeit – wohltätigkeit – nächstenliebe – brücken bauen – zuhörerin & gesprächspartnerin sein – netzwerk für weiterentwicklung – gegenseitige bereicherung – ebenso auch empfehlung fachlicher unterstützung